Neuigkeiten aus dem Quartier

Dreispitz: Stadt zieht Umnutzungsgesuch zurück

Der Quartierverein begrüsst den angebotenen Dialog.

Die Stadt hat das Umnutzungsgesuch zurückgezogen, wie Stadträtin und Sozial- & Sicherheitsreferentin Christine Thommen (SP) bestätigt. «Aufgrund eines Missverständnisses ist der selbstverständlich vorgesehen gewesene vorgängige Einbezug des Quartiervereins und der Anwohnerinnen und Anwohner nicht rechtzeitig erfolgt. Eigentlich sei geplant gewesen, den Quartierverein vorgängig einzubeziehen. Ohne hängiges Umnutzungsgesuch kann man nun von vorn beginnen. Mit dem Quartierverein sind wir bereits in Kontakt und treffen uns zu einem Gespräch».

Über die Reaktion der Stadt ist der Quartieverein Herblingen froh, wie Präsident Jürg Weber gegenüber den Medien mitteilt. Es wird signalisiert, dass man das Thema nun miteinander besprechen und angehen wolle. Seit Jahren engagiert sich der Quartierverein Herblingen für die Entwicklung der Freizeitanlage Dreispitz. Ein Jugendtreff in dieser primär für Sport, Freizeit, Familien  und Kinder ausgerichteten Anlage beurteilt er sehr kritisch. Ausserdem befindet sich in unmittelbarer Nähe im Brüel bereits eine Quartier- und Jugendtreff.  

Ihr QUARTIERVEREIN HERBLINGEN
Wir engagieren uns für das Quartier.

 

Der Quartierverein fühlt sich übergangen

Neuer Jugendtreff in der Familien- & Freizeitanlage Dreispitz? 

Unter den Herblinger Anwohnern, den ansässigen Vereinen und den Nutzern der Herblinger Freizeitanlage «Dreispitz» war die Verwunderung gross, als am 5. März im Amtsblatt das Hochbauamt Schaffhausen folgendes Gesuch eingereicht hat: Umnutzung einer Doppelhaushälfte VS Nr. 7581A von Wohnraum in einen Jungendtreff auf GB Nr. 21179, Langackerweg 12 (Freizeitanlage Dreispitz). 

Der Quartierverein Herblingen hat verschiedentlich darauf hingewiesen, dass der Nutzungsmix in der Freizeitanlage Dreispitz sehr wichtig ist. Er erinnert dabei an die Probleme aus früheren Jahren. Der nun von der Stadt neu eingeschlagene Kurs mit einer solchen erweiterten Nutzung in einer primär für Sport, Freizeit, Familien und Kleinkinder ausgerichteten Anlage beurteilt er als kritisch, umsomehr als es bereits bestehende Infrastrukturen im Quartier wie auch andere Alternativen gibt. 

Der Quartierverein Herblingen ist jederzeit bereit sich aktiv einzubringen, aufgrund seiner Funktion erwartet er dies auch!  Lesen Sie hier mehr. 

Ihr QUARTIERVEREIN HERBLINGEN
Wir engagieren uns für das Quartier.

Fingerzeig1 Unsere  Medienmitteilung vom 12.03.2021

Presse und Medien:   Artikel Schaffhauser Nachrichten vom 13.03.2021 / Beitrag TeleTop vom 14.03.2021

 

 

Viel Solidarität im Quartier

Ganz herzlichen Dank an alle!

In der Nacht vom 18. Februar 2021 brannte das Eigenheim der Familie Claudia, Markus und Kevin Leu im Trenschen vollständig nieder. Ein schwerer Schlag! Glücklicherweise konnte sich die Familie rechtzeitig retten. Wie sie uns mitteilt, sind alle wohlauf.

Wir wurden in den vergangenen Tagen von Mitgliedern und Anwohnern zahlreich kontaktiert. Die grosse Anteilnahme und die spontanen Unterstützungsaktionen aus der Nachbarschaft haben uns dabei sehr beeindruckt. Auch der Quartierverein war vom ersten Moment an mit der Familie Leu in Kontakt und hat seine Hilfe anerboten.  

Wie uns die Familie Leu mitteilt, fühlt sie sich von der nachbarschaftlichen Unterstützung stark berührt und bedankt sich herzlich. Sie konnte mittlerweile vorübergehend eine Wohnung beziehen und wurde auch mit Kleidern versorgt. Bis zum möglichen Wiederaufbau ihres Hauses sucht sie nun ab dem 1. Mai im Quartier eine Wohnung, wenn immer möglich möbiliert. Wir danken für Ihre Infos und Unterstützung und koordinieren dies gerne unter unser Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Im Namen aller Quartierbewohner wünschen wir der Familie Leu viel Kraft und Zuversicht und wieder einen raschen Weg zurück in normale Verhältnisse.

25. Februar 2021  

Ihr QUARTIERVEREIN HERBLINGEN
Der Vorstand

 

 

Da haben wir absolut null Verständnis

Vandalismus und Littering 

Mit dem frühlingshaften Wetter gingen bei uns aus der Bevölkerung wieder frustrierte Reaktionen ein. Neben starkem Littering wurde uns über das vergangene Wochenende sogar von mutwilligen Beschädigungen an Bäumen auf dem Hohberg berichtet (siehe Foto). Auch im Dreispitz wurden wir in den vergangenen Wochen über Littering und Spray-Attacken orientiert.

Wir appellieren an alle Benutzerinnen und Benutzer dieser öffentlichen Plätze an das Bewusstsein zu Natur, Ordnung und der gemeinschaftlicher Nutzung. Der Hohberg gehört zu den einzigartigen Schönheiten in unserem Quartier und der Stadt Schaffhausen und wird von vielen Quartier- und Stadtbewohnern als Erholungsraum genutzt. Die beliebte Dreispitzanlage bietet vielfältigste Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten für Familien, Kinder und Sportler. Natürlich freuen wir uns, wenn diese schönen Ort für ihre Zusammenkünfte rege genutzt werden. Allerdings gehören ausufernde Partys und Mutproben nicht an diese Orte und das Aufräumen gehört zur Selbstverständlichkeit. Wir appellieren darum dringendst und allseitig an ein respektvolles Verhalten in öffentlichem Raum.

Beschädigungen, wie wir sie über das vergangene Wochenende auf dem Hohberg erleben mussten, sind absolut hirnlos und zeugen von wenig Respekt und Anstand gegenüber Gemeinschaft, Eigentum und Natur. Es muss uns allen bewusst sein, dass solche mutwilligen Aktionen nur Polizeikontrollen, Anzeigen und schlussendlich Verbote provozieren. Ist dies das Ziel?

Wir tolerieren dies nicht und appellieren an die Vernunft und die Verantwortung - ganz besonders innerhalb einer Gruppe. Lasst uns unsere schönen Plätze nutzen, aber mit der notwendigen Portion Vernunft und Respekt. 

Ihr QUARTIERVEREIN HERBLINGEN
Wir danken für Ihre Verantwortung. 


PS:
Der Hohberg ist im Besitz und in der Verantwortung des Verschönerungsvereins Schaffhausen.

 

 

Auftakt ins 2021

Auch wir hoffen und sind optimistisch! 

Geschätzte Mitgliederinnen & Mitglieder,
liebe Herblinger 

Die aktuelle Situation ist für alle von uns eine grosse Herausforderung. Persönliche Kontakte fehlen, Restaurants bleiben geschlossen, Anlässe der Vereine werden verschoben und geliebte Begegnungen bleiben aus.

Der Vorstand des Quartiervereins zeigt sich hoffnungsvoll, dass die Situation sich in den kommenden Wochen entschärfen wird. Es gilt hier durchzuhalten und optimistisch zu bleiben. In diesem Sinne haben wir diese Tage unser Vereinsprogramm 2021 im Vorstand besprochen und zusammengestellt. Schon bald werden Sie, liebe Herblingerinnen und Herblinger, unseren Programm-Flyer 2021 in Ihrem Briefkasten vorfinden. Gerne informieren wir Sie bereits hier, dass wir uns vorsorglicherweise entschieden haben, die 57. Mitgliederversammlung von traditionell Anfang März neu auf den Freitag, 4. Juni 2021 zu legen. Das beliebte Herblinger Dorffest mit Familien- & Kinder-Nachmittag wird dann am darauffolgenden Tag, am 5. Juni 2021 stattfinden.  

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien allerbeste Gesundheit und die erforderliche Portion Optimismus. So freue ich mich mit Ihnen auf unsere nächsten Kontakte und die Herblinger Anlässe im 2021.

Jürg Weber, Präsident

Ihr QUARTIERVEREIN HERBLINGEN
Wir lieben unser Quartier.

 

 

Copyright © 2021 NAgEX GmbH. All rights reserved.